Klaus Bortoluzzi, geboren 1959 in Iggelheim, Pfalz, Deutschland

lebt und arbeitet in Berlin.
Er studierte Landschaftsplanung an der TU Berlin und arbeitete als Angestellter in Berliner Landschaftsarchitekturbüros.
Seine künstlerischen Arbeiten liegen in den Bereichen Installation, Konzeptkunst, Land-Art und Kunst im öffentlichen Raum.

1996–2017 freischaffender Landschaftsarchitekt und in der Architektenliste der Architektenkammer Berlin eingetragen.
2008–2014 Mitglied der Steuerungsrunde für das Kunst- und Kulturfestival „48 Stunden Neukölln“ beim Kulturnetzwerk e.V.
2005–2014 künstlerische Leitung Produzentengalerie „Galerie R31“, mit Denise S. Puri
1999–2009 Beiträge zur Gartengestaltung für die Zeitschrift „GartenZeitung“ beim Deutscher Bauernverlag, Berlin.
seit 12.2006 selbständiger Künstler, Mitgliedschaft in der Künstlersozialkasse (KSK)
seit 1994 landschaftskünstlerische Projekte und Rauminstallationen, Beteiligung an internationalen künstlerischen Wettbewerben



studio R31, Reuterstr 31, 12047 Berlin, Deutschland
Tel (+49) 030 695 98 231 Fax 030  695 98 232
Mobil 0170 941 80 15 Mail info@suchtkunst.de
Mitglied im Kulturnetzwerk Neukölln e.V.
Finanzamt Neukölln, Steuernummer: 16/236/00097

seit 02.2009 studio R31, Klaus Bortoluzzi und Denise S. Puri GbR, (früher: dz. Büro-Galerie)
Arbeitsfelder im Bereich Bildende Kunst: Malerei, künstlerische Fotografie, experimentelle Kunst, Kunst am Bau,
im Bereich Wort: redaktionelle und journalistische Tätigkeiten, Öffentlichkeitsarbeit
seit 07.2002 studio R31, (früher: dz. Büro-Galerie), Reuterstr. 31, 12047 Berlin  (bis 12.2005: Pflügerstr. 11)

Seit 1992 leben und arbeiten Klaus Bortoluzzi und Denise Sheila Puri in Berlin-Neukölln. Im Sommer 2002 gründeten die Beiden den gemeinsamen Arbeits- und Ausstellungsraum „dz. Büro-Galerie“ im Reuterkiez. Ihre künstlerischen Projekte entwickeln sich an der Schnittstelle ihrer beruflichen Arbeit als Landschaftsplaner und Kostüm- und Bühnenbildnerin in den Bereichen Konzeptkunst, Land-Art und Rauminstallation. In thematischen Serien werden die Leidenschaften Fotografie und Textilkunst in der gemeinsamen Arbeit verbunden. Seit Anfang 2005 organisieren sie die „Galerie R31“, eine von Künstlern geführte nicht gewinnorientierte Produzentengalerie. Die monatlich wechselnden Ausstellungen zeigen vor allem internationale Kunst aus Neukölln .

In der Zusammenarbeit von Denise S. Puri und Klaus Bortoluzzi gibt es viele unterschiedliche Aspekte. Einerseits leben und arbeiten sie zusammen und Vieles vom Alltag fließt in die gemeinsame Arbeit hinein. Andererseits arbeiten sie in unterschiedlichen Berufen. Er als Landschaftsplaner, sie als Kostüm- und Bühnenbildnerin. Beide haben Eines gemeinsam: sie gestalten Räume, Lebensräume, Kunsträume, innen und außen. Beide arbeiten gerne an Themen und geben ihnen eine Gestalt. Dies ist die Grundlage für gemeinsame Projekte, Installationen, Landart, Kunst im Stadtraum, Ausstellungskonzepte und textile Kunstwerke.



Interessieren Sie sich auch für Bildende Kunst?
Dann besuchen Sie bitte unsere Websites --> SUCHTKUNST! und --> Galerie R31.


Sitemap | Letzte Änderung: Datenschutzerklärung (15.01.2019, 15:05:05) | © Klaus Bortoluzzi